Kisuke Urahara wiki dragonball

Kisuke Urahara - Bleach

Hallo Bleach-Fans! Heute beleuchten wir einen rätselhaften und zugleich faszinierenden Charakter aus dem Bleach-Universum: Kisuke Urahara, den ehemaligen Kapitän der 12. Division und Besitzer des Urahara-Shops.

Ich bin mir sicher, dass du dich an Kisuke Urahara erinnerst, mit seinem speziellen Strohhut und seiner super entspannten Haltung. Auch wenn er nicht der Hauptheld ist, spielt er dank seiner Genialität und seines umfassenden Wissens über die Welt der Shinigamis eine entscheidende Rolle in der Serie.

Kisuke Urahara

Was Kisuke Urahara aber wirklich fesselnd macht, ist seine komplexe Persönlichkeit. Nach außen hin mag er sorglos und verspielt wirken, aber hinter dieser Fassade verbirgt sich ein brillanter Geist und ein furchterregender Krieger.

In diesem Artikel werden wir mehr über Kisuke Urahara, seine Geschichte, seine Persönlichkeit und seinen Einfluss auf die Welt von Bleach erfahren. Außerdem werden wir seine denkwürdigsten Momente hervorheben und erläutern, warum er es verdient, als einer der ikonischsten Charaktere der Serie gefeiert zu werden.

Setz also deinen Strohhut auf und mach dich bereit für ein aufregendes Abenteuer durch das Bleach-Universum an der Seite von Kisuke Urahara, dem schrägen Genie, das das Gesicht der Shinigami-Welt verändert hat!

1) Informationen Kisuke Urahara

Kisuke Urahara infos

  • Ursprünglicher Name: 浦原 喜助 (Kisuke Urahara)
  • Spitzname (alias): Der mysteriöse Ladenbesitzer, Der ehemalige Wunderkapitän.
  • Geschlecht: Männlich
  • Geburtsdatum: 31. Dezember
  • Todesdatum: Unbekannt
  • Größe: 183 cm
  • Berufliche Tätigkeit: Ladenbesitzer Urahara, Shinigami, ehemaliger Hauptmann der 12. Division
  • Spezies, Rasse: Seele
  • Familienmitglieder: Unbekannt
  • Erscheinungsdatum in Bleach: Kisuke Urahara taucht zum ersten Mal in Band 2, Kapitel 13 des Mangas und in Episode 6 des Animes auf.

2) Aussehen von Kisuke Urahara

Kisuke Urahara Aussehen

Kisuke Urahara, ein Charakter mit unbestreitbarem Charisma, ist ein mittelgroßer Mann mit unordentlichem blondem Haar, dessen Strähnen sein Gesicht umrahmen und zwischen seine grau-braunen Augen fallen. Er trägt einen unauffälligen Backenbart, der seinem Aussehen einen Hauch von Geheimnis verleiht. Findest du nicht auch, dass sein lässiger und umgänglicher Stil ihn besonders liebenswert macht?

Dieser attraktive Mittdreißiger trägt einen grünen, langärmeligen Jinbei, einen schwarzen Haori mit weißen Diamantmustern am unteren Rand und ein Paar hölzerne Getas. Nicht zu vergessen sein berühmter grün-weiß gestreifter Hut, der ihm den Spitznamen "Mr. Hut und Holzschuhe" oder auf Japanisch "geta-bōshi" eingebracht hat. Dieser Hut verdeckt normalerweise seine faszinierenden Augen, was das Geheimnis, das diese Figur umgibt, noch verstärkt.

Wenn er in der Soul Society wohnte, trug Kisuke Urahara die schwarze Uniform der Seelenschinder, dazu einen weißen Kapitänshaori oder einen weißen Kittel, wenn er in seinem Labor arbeitete. Sein Gesicht war dann glatt rasiert, aber er behielt immer seine hölzernen Getas, die ein Symbol seiner Originalität sind.

Kisuke Urahara benutzt auch gerne einen Fächer, um seinen Kopf zu lüften oder sein Gegenüber zu verunsichern, wenn er ihn von seiner Meinung überzeugen will. Ist es nicht faszinierend zu sehen, wie dieser Charakter es schafft, Lässigkeit und Eleganz zu vereinen und dabei geheimnisvoll und betörend zu bleiben?

3) Persönlichkeit von Kisuke Urahara

Kisuke Urahara Persönlichkeit

Kisuke Urahara, der rätselhafte Charakter aus Bleach, verbirgt hinter seinem lässigen Lächeln und seinem Strohhut eine ungewöhnliche Intelligenz. Da er selbst im Angesicht der Gefahr immer ruhig und gelassen bleibt, könnte man meinen, dass sein besonderer Sinn für Humor nur ein Scherz ist. Doch dahinter verbirgt sich ein brillanter Stratege, der oft viel mehr weiß als andere. Der ehemalige Leiter der wissenschaftlichen Abteilung der Soul Society ist in der Lage, kritische Situationen zu erahnen und entsprechende Lösungen zu finden.

Im Laufe der Zeit hat sich seine Persönlichkeit weiterentwickelt. Als Kapitän war Kisuke Urahara früher nervös, hektisch und schweigsam, aber er hat gelernt, selbstbewusster zu sein. Er ist ernster und entschlossener geworden und ist heute ein pragmatischer Kämpfer, der davon überzeugt ist, dass man alle Mittel einsetzen muss, um zu überleben und den Sieg zu erringen. Er zögert nicht, seine Mitmenschen zu manipulieren, um seine Ziele zu erreichen, auch wenn das bedeutet, dass er sein gutes Aussehen ausnutzen muss.

Dennoch bleibt er ein lustiger und extravaganter Mann, der mit seinen Witzen und Pointen Spannungen entschärfen kann. Wenn die Situation eskaliert, kann man sich auf ihn verlassen, denn seine Coolness wird nur durch das Vertrauen in seine wissenschaftlichen und kämpferischen Fähigkeiten übertroffen. Er ist ein komplexer und faszinierender Charakter, dessen Persönlichkeit sich in jeder Situation neu formt. Alles in allem ist Kisuke Urahara eine Mischung aus Geheimnis, Intelligenz, List und Humor, die die Menschen, die mit ihm zu tun haben, sowohl verführen als auch faszinieren kann.

4) Biografie / Geschichte von Kisuke Urahara

Kisuke Urahara Biografie

Hintergrund

Urahara, eine Schlüsselfigur, wuchs mit seinen Kindheitsfreunden Yoruichi und Tessai in der Shihōin-Villa auf. Er trat Gotei 13 zur gleichen Zeit wie Yoruichi bei und wurde zum 3. der 2. Nach der Beförderung von Kirio Hikifune empfahl Yoruichi Urahara als Kapitän der 12. Division. Nach bestandener Prüfung wurde er Hauptmann der 12. Division und beerbte Leutnant Hiyori Sarugaki.

Urahara stieß auf den Widerstand von Hiyori, die Schwierigkeiten hatte, seinen neuen Hauptmann zu akzeptieren. Trotzdem gelang es ihm, ihr Vertrauen nach und nach zu gewinnen. Er gründete das Shinigami Forschungs- und Entwicklungsinstitut und rekrutierte Mayuri Kurotsuchi als Vizepräsidentin.

Später entdeckte Urahara eine von Aizen angeführte Verschwörung zur "Hollowfication" und versuchte, seine betroffenen Shinigami-Kollegen zu retten.

Kisuke Urahara in bleach

Leider scheiterten seine Bemühungen und er und Tessai wurden von der Zentrale 46 fälschlicherweise der Verbrechen beschuldigt. Dank Yoruichi entkamen sie ihrer Strafe und flohen in die Menschenwelt, wo sie weiter nach einem Weg suchten, die Hohlheit rückgängig zu machen.

In der Menschenwelt ließ sich Urahara nieder und half Isshin Shiba, Masaki Kurosaki zu retten, der ebenfalls unter der Hohlheit litt. Urahara schlug eine Lösung vor, um Masakis Zustand zu stabilisieren, wenn auch unwiderruflich, indem er Isshins Seele mit seiner eigenen verband. Dadurch verlor Isshin seine Shinigami-Kräfte, solange Masaki am Leben war. Mit der Hilfe von Urahara gelang es Isshin, sich an sein neues Leben in der menschlichen Welt anzupassen.

Agent of the Shinigami Arc

Nachdem Rukia Kuchiki all ihre Kräfte an Ichigo Kurosaki abgegeben hat, ist sie hilflos. Urahara gibt ihr ein spezielles Gigai, das es ihr ermöglicht, ein Mensch zu werden und das Hōgyoku zu verstecken. Später geht Rukia in seinen Laden, um Wartungsmaterial für ihr Gigai zu kaufen, obwohl Urahara sie vor den gesundheitlichen Folgen warnt.

Urahara und sein Team machen sich auf die Suche nach Kon, einer Mod-Seele, die geflohen ist. Sie finden ihn schließlich und Rukia besteht darauf, ihn zu behalten. Urahara stimmt zu, warnt aber, dass sie jede Beteiligung abstreiten werden, wenn es zu Problemen kommt.

Später begleitet Urahara Tessai, Jinta und Ururu zu dem verlassenen Krankenhaus, in dem Don Kanonji seine Fernsehshow dreht. Er hilft Ichigo und Rukia dabei, dem Sicherheitsdienst zu entkommen und löscht die Erinnerungen der Beteiligten.

kisuke green eyes

Rukia fragt Urahara nach der Quincy, was ihn überrascht. Er enthüllt ihre Geschichte und stellt fest, dass die Zahl der Hollows in Karakura Town zunimmt. Er hilft auch Orihime und Sado, ihre neu erwachten Kräfte und ihre Verbindung zu Ichigo zu verstehen.

Urahara fordert Ichigo zu einem Kampf gegen einen Menos Grande, ein mächtiges Hohlwesen, heraus. Nach dem Kampf heilt er Ichigo und Uryū und bietet Ichigo an, zur Soul Society zu gehen, um Rukia zu retten, wenn er zehn Tage lang mit ihm trainiert.

Ichigos Training beginnt und er muss sich mehreren Prüfungen stellen, unter anderem muss er seine Geschwindigkeit und seine Shinigami-Kräfte wiedererlangen. Schließlich gelingt es Ichigo, sein Zanpakutō, Zangetsu, zu meistern und Uraharas letzte Prüfung zu bestehen.

Schließlich öffnet Urahara ein Senkaimon, einen Durchgang zur Soul Society, für Ichigo und seine Freunde. Als sie gehen, kann er ihnen nur noch Glück wünschen, denn er kann ihnen nicht folgen.

Soul Society Arc

Als Ichigo und Co. zurückkehren, versammelt Urahara die Gruppe auf einem fliegenden Blatt Papier und bringt sie alle nach Hause. Er verrät, dass er den Hōgyoku in Rukias Seele platziert hat und sagt, dass er es ihnen wissentlich verschwiegen hat, weil er dachte, dass sie dadurch ihre Meinung über ihre Rettung ändern würden. Er nimmt seinen Hut ab und entschuldigt sich bei ihnen für sein Verhalten. Nachdem er von Ichigo einen Ellbogen ins Gesicht bekommen hat, verspricht er, sich bei Rukia zu entschuldigen.

kisuke with yellow background

Arrancar Arc

Im Arrancar-Arc wird Urahara in den Kampf gegen die mächtigen Feinde, die Espada, verwickelt. Eines Nachts rettet er Ichigo mit der Hilfe von Yoruichi vor Yammy Llargo, einem Espada. Später bittet Chad Urahara, ihn zu trainieren, und Urahara beschließt schließlich, Renji das zu überlassen. Währenddessen informiert Urahara Orihime über den bevorstehenden Krieg zwischen der Soul Society und Aizen und bittet sie, aufgrund ihrer derzeitigen Einschränkungen nicht daran teilzunehmen.

Während eines weiteren Arrancar-Angriffs rettet Urahara Leutnant Rangiku Matsumoto vor Luppi Antenor. Dann wird er von Wonderweiss Margela angegriffen, kann den Arrancar aber abwehren. Yammy feuert eine Reihe von Bala auf Urahara ab, der mit Hilfe eines tragbaren Gigai ausweicht. Urahara ist in der Lage, Yammys Bewegungen und die Zusammensetzung seiner Angriffe zu analysieren, so dass er sie leicht abwehren kann. Der Kampf wird jedoch unterbrochen, als Ulquiorra Orihime gefangen nimmt und es Yammy ermöglicht, nach Hueco Mundo zu entkommen.

Hueco Mundo Arc

Im Hueco Mundo-Arc, nachdem Orihime von Aizens Truppen gefangen genommen wurde, hilft Urahara Uryū aus dem Krankenhaus und versorgt ihn mit Seele Schneider. Dann öffnet er für Ichigo, Chad und Uryū ein Garganta, durch das sie nach Hueco Mundo gelangen können, um Orihime zu retten. Später tut er dasselbe für Rukia und Renji.

In der Zwischenzeit versetzt Urahara Kon in Ichigos Körper und betraut ihn mit der Jagd auf die Hollows in Ichigos Abwesenheit. Außerdem bildet er mit Don Kanonji, Tatsuki, Chizuru, Keigo und Ururu das Team Karakura-Raizer, um in einer schwimmenden Festung gegen die Hollows und einen Arrancar zu kämpfen. Nachdem die Festung zerstört wurde, verrät Urahara, dass er die Zeit genutzt hat, um unbemerkt das Tenkai Kecchu aufzustellen.

In der Zwischenzeit erhält Urahara von Hauptmann Yamamoto den Befehl, eine Garganta zu erschaffen, die es den Hauptmännern ermöglicht, Hueco Mundo zu betreten und sich auf den bevorstehenden Krieg vorzubereiten, indem er es Gotei 13 ermöglicht, in Karakura zu kämpfen. Zu diesem Zweck schuf er das Tenkai Kecchu, ein Gerät, mit dem er die echte Stadt Karakura gegen eine von der 12. Division hergestellte Kopie austauschen konnte.

kisuke with black background

Fake Karakura Town Arc

Im Karakura Fake City Arc greift Urahara Aizen überraschend an, aber dieser überlebt dank des Hōgyoku. Die beiden treffen aufeinander und Urahara gelingt es, Aizen mit einem eigens für ihn geschaffenen Siegel zu fangen. Trotzdem verwandelt sich Aizen weiter und stellt sich Urahara, Yoruichi und Isshin.

Schließlich setzt Ichigo sein "Final Getsuga Tenshō" gegen Aizen ein, der erkennt, dass sein Körper von einem Kidō betroffen ist. Urahara enthüllt, dass es sich um ein Siegel handelt, das er für Aizen entworfen hat, und dass Aizens Machtverlust auf den Willen des Hōgyoku zurückzuführen ist. Aizen wird schließlich in Uraharas Kidō, dem "Ultimativen Siegel der Zerstörung", versiegelt.

Nach dem Kampf versichert Urahara Ichigo, dass er das Richtige getan hat, indem er die Welt und das Leben aller beschützt hat. Später verliert Ichigo seine Shinigami-Kräfte, und Urahara erklärt Rukia die Situation.

The Lost Substitute Shinigami Arc

Nach Aizens Niederlage kehrt Uraharas Leben zur Normalität zurück. Karin Kurosaki, deren spirituelle Kräfte zunehmen, besucht regelmäßig Uraharas Laden, um Hilfe zu bekommen. Eines Tages sieht Ichigo, wie sich Urahara und Isshin in einer Gasse unterhalten, aber sie gehen weg, bevor er ihr Gespräch verstehen kann.

Später hat Urahara etwas mit Isshin vor, der ein Lichtschwert trägt. Sie stoßen zu Ichigo, kurz nachdem er sein Fullbring verloren hat, und werden Zeuge, wie Rukia Ichigo mit dem Lichtschwert durchbohrt. Dieses Schwert ist mit dem Reiatsu aller Kapitäne und Leutnants von Gotei 13 sowie mit dem von Urahara durchdrungen worden.

Als Orihime und Chad beginnen, sich aus Tsukishimas Griff zu befreien, schlagen Urahara und Isshin sie nieder und bringen sie in seinen Laden. Urahara beschließt, zum Kampfplatz zurückzukehren und trifft dort auf Riruka, die einzige verbliebene Vollbringerin. Er nimmt Ichigo, seine Freunde und Riruka mit zurück in seinen Laden, aber später entdeckt er, dass Riruka weg ist.

The Thousand-Year Blood War Arc

Der Thousand-Year Blood War Arc taucht uns in eine spannende Geschichte ein, in der Urahara und seine Freunde nach Hueco Mundo reisen, um den entführten Arrancar zu retten. Während Ichigo sich mit Quilge Opie anlegt, retten Urahara und Pesche Dondochakka. Urahara besiegt schließlich Quilge und öffnet eine Garganta, damit Ichigo zur Soul Society gelangen kann.

Später werden Urahara, Sado und Orihime von Quilge angegriffen. Nachdem er Ichigos Kampf analysiert hat, erklärt Urahara die Fähigkeiten von Quilge und wie das gestohlene Bankai wiedergefunden werden kann. Er erschafft ein Shin'eiyaku, um die vergifteten Bankai zum Quincy zurückzubringen und verteilt sie an die Kapitäne und Leutnants. Urahara bereitet auch ein Transportmittel vor, mit dem Ichigo und seine Freunde den Palast des Seelenkönigs erreichen können.

kisuke with green background

Während der zweiten Invasion des Wandenreichs in die Soul Society schmiedet Urahara zusammen mit Mayuri einen Plan, um in den Soul King Palace einzubrechen. Mit Hilfe der himmlischen Rüstung, der von Mayuri geschaffenen Basis und einer riesigen Menge an spiritueller Kraft, die von allen Hauptmännern erzeugt wurde, gelingt es Urahara, einen Durchgang zum Seelenkönigspalast zu öffnen.

In diesem Handlungsbogen entdecken wir einen entschlossenen und einfallsreichen Urahara, der großes Geschick darin zeigt, seine Freunde zu beschützen und Feinde zu bekämpfen. Die Spannung ist auf ihrem Höhepunkt und die Wendungen halten die Aufmerksamkeit des Lesers während dieser fesselnden Geschichte aufrecht.

Stell dir die Szene vor: Ichigo wird getäuscht und tötet den Seelenkönig. Uraharas Labor bricht zusammen und er erkennt, dass der König tot ist. Wie ist das möglich, wenn Ichigo und seine Freunde dabei sind? Urahara meint, sie seien zu spät gekommen. Ukitake überrascht alle, indem er sagt, dass er den Seelenkönig ersetzen wird, dank seiner Verbindung zu Mimihagi, einem Gott aus den Außenbezirken von Rukongai.

Später absorbiert Yhwach Mimihagi und ein Schatten verschlingt die Seireitei. Dunkle Kreaturen tauchen auf und greifen an, aber Aizen schafft es trotz seiner Gefangenschaft, sie mit seiner wachsenden Macht zu vernichten. Währenddessen spüren Urahara und Kyōraku das Reiatsu der anderen Kämpfer.

Unsere Helden stehen Gerard Valkyrie gegenüber, als sie auf den Höhen der Stadt ankommen. Urahara verlässt die Gruppe, um Grimmjow zu heilen und kommt Yoruichi zu Hilfe, die von Askin Nakk Le Vaar gefangen gehalten wird. Er injiziert ihr ein Mittel, das ihre Immunität stärkt, aber es hält nur fünf Minuten an. Daraufhin aktiviert Yoruichi eine neue Verwandlung, Shunkō: Raiju Senkei: Shunryū Kokubyō Senkei.

Yoruichi überwältigt Askin mit seiner neuen Form, aber Askin kehrt mit seinem Quincy zurück: Vollständig aktiviert. Urahara verliert seine Augen durch einen Angriff von Askin, aktiviert aber schließlich sein Bankai, Kannonbiraki Benihime Aratame. Die beiden geraten heftig aneinander, und Urahara gewinnt mit seiner Umstrukturierungsfähigkeit die Oberhand. Askin stärkt jedoch seinen Giftball Deluxe, um Urahara zu neutralisieren. 

Grimmjow greift ein und tötet Askin, aber der Giftball Deluxe wächst weiter. Urahara bricht zusammen und bittet Ichigo und Rukia um Vergebung und überlässt ihnen alles.

New Breathes From Hell arc

Zwölf Jahre, nachdem Ichigo Yhwach besiegt hatte, half Urahara den Gotei 13, sich technologisch weiterzuentwickeln, indem er ihnen z. B. Fernsehgeräte vorstellte, die Sendungen aus der menschlichen Welt abspielen konnten.

5) Kampftechniken von Kisuke Urahara

Kampftechniken Kisuke Urahara

  • Erhöhte Geschwindigkeit: Kisuke Urahara hat im Kampf außergewöhnliche Geschwindigkeit und Reflexe bewiesen, die es ihm ermöglichen, gegnerischen Angriffen geschickt auszuweichen oder sie zu kontern, selbst wenn er überrascht wird.
  • Erhöhte Agilität: Im Kampf ist Kisuke Urahara äußerst beweglich, nutzt das Schlachtfeld effektiv zu seinem Vorteil und greift seine Gegner aus verschiedenen Winkeln mit großer Präzision und Kraft an.
  • Verbesserte Ausdauer: Dank seines umfangreichen körperlichen Trainings ist Kisuke Urahara für den Kampf gut konditioniert und in der Lage, große Mengen an Schlägen einzustecken.
  • Verbesserte Ausdauer: Kisuke Urahara kann große Erschöpfung durch vergiftete Kräfte aushalten und ist trotzdem noch in der Lage, sich mit beachtlicher Beweglichkeit zu bewegen.
  • Meister-Assassine: Als ehemaliges hochrangiges Mitglied der Onmitsukidō verfügt Kisuke Urahara über eine beachtliche Meisterschaft in der Kunst des Schleichkampfes und kann seine Anwesenheit vollständig verbergen.

Zanpakutō - Benihime (紅姫, karmesinrote Prinzessin) :

  • Shikai: Benihime's Shikai-Befehl lautet "Wach auf" (起きろ, okiro). Sein Shikai hat die Form eines eleganten, mittelgroßen Schwerts mit einem U-förmigen Schutz, der einen Teil der Klinge bedeckt, und einem Muster aus Blütenblättern
  • Besondere Fähigkeit Shikai: Benihime kann karmesinrote Energie erzeugen und manipulieren, um eine Vielzahl von Techniken auszuführen, indem sie den entsprechenden verbalen Befehl erklärt.
  • Nake, Benihime: Eine Technik, die mächtige und zerstörerische Entladungen karminroter Energie abfeuert.
  • Chikasumi no Tate: Eine karmesinrote Barriere in Form eines Sechsecks für defensive Zwecke.
  • Kamisori, Benihime: Ein Energiebogen, der Materialien und Substanzen mit relativer Leichtigkeit durchtrennen kann.
  • Tsuppane, Benihime: Eine Technik, die den Angriff des Gegners am Kontaktpunkt abbricht, indem sie Kraft und Richtung mit der karmesinroten Energie synchronisiert.
  • Shibari, Benihime: Eine Technik, die ein greifbares blutrotes Netz auswirft, um die Bewegungen des Gegners einzuschränken.
  • Hiasobi, Benihime, Juzutsunagi: Feuerkugeln, die nach dem Einsatz der Shibari-Technik wie in einer Dominoformation verbundene Landminen explodieren.
  • Bankai: Kannonbiraki Benihime Aratame (観音開紅姫改メ) : Kisuke Uraharas Bankai hat die Form einer riesigen Frau mit dunklen, geflochtenen Haaren, modelähnlichen Armen und einem freizügigen roten Kleid.

6) Videospiele Kisuke Urahara

Kisuke Urahara Videospiele

Kisuke Urahara erscheint in mehreren Videospielen aus dem Bleach-Universum:

  • Heat the Soul (PSP) - 24. März 2005
  • Bleach Advance: Kurenai ni Somaru Soul Society (Game Boy Advance) - 30. Juni 2005
  • Erabareshi Tamashii (PlayStation 2) - 4. August 2005
  • Tasogare ni Mamieru Shinigami (PlayStation 2) - 8. Dezember 2005
  • Heat the Soul 2 (PSP) - 1. September 2005
  • The Blade of Fate (Nintendo DS) - 26. Januar 2006
  • Hanatareshi Yabou (PlayStation 2) - 16. Februar 2006
  • Heat the Soul 3 (PSP) - 20. Juli 2006
  • Blade Battlers (PlayStation 2) - 12. Oktober 2006
  • Shattered Blade (Wii) - 14. Dezember 2006
  • Bleach: Dark Souls (Nintendo DS) - 15. Februar 2007
  • Heat the Soul 4 (PSP) - 24. Mai 2007
  • Blade Battlers 2nd (PlayStation 2) - 27. September 2007
  • Heat the Soul 5 (PSP) - 15. Mai 2008
  • The 3rd Phantom (Nintendo DS) - 26. Juni 2008
  • Soul Carnival (PSP) - 23. Oktober 2008
  • Versus Crusade (Wii) - 18. Dezember 2008
  • Flame Bringer (Nintendo DS) - 6. August 2009
  • Heat the Soul 6 (PSP) - 14. Mai 2009
  • Soul Carnival 2 (PSP) - 30. September 2009
  • Heat the Soul 7 (PSP) - 2. September 2010
  • Soul Resurrección (PlayStation 3) - 23. Juni 2011
  • J-Stars Victory Vs (PlayStation 3, PlayStation Vita, PlayStation 4) - 19. März 2014
  • Brave Souls (iOS, Android) - 23. Juli 2015
  • Paradise Lost (iOS, Android) - 2017
  • Jump Force (PlayStation 4, Xbox One, PC) - 15. Februar 2019

7) Anekdoten über Kisuke Urahara

Kisuke Urahara Anekdoten

Kisuke Urahara aus Bleach, dieser ikonische und geheimnisvolle Charakter, nicht wahr? Weißt du, dass er von Snufkin, einem Charakter aus den Muminvalley-Romanen von Tove Jansson, inspiriert wurde? Das ist doch interessant, oder? Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, wurde als Titelsong für Kisuke Urahara "The Sacrifice" von Michael Nyman aus dem Soundtrack des Films The Piano ausgewählt. Das sagt viel über den Charakter aus, findest du nicht?

Kisuke Urahara ist einer der Lieblingscharaktere der Fans und landet in Beliebtheitsumfragen regelmäßig unter den ersten 20 Plätzen. Aber es ist nicht nur seine Beliebtheit, sondern auch seine Macht. Der Kerl wurde vom gefürchteten Yhwach als eine der fünf besonderen Kriegsmächte eingestuft, zusammen mit Kenpachi, Aizen, Ichigo und Ichibei. Das ist doch mal was!

Und lass uns über seinen Kampf gegen Sosuke Aizen sprechen, der auf Platz 35 der besten Kämpfe der Serie rangiert. Oder von dem epischen Moment, in dem er auf einen Überraschungsgast namens Grimmjow trifft, nachdem er eine spezielle Version des Tals der Schreie entwickelt hat, die auf den Techniken basiert, die von zwei Fullbringern verwendet wurden. Er ist ein Genie in Aktion, Freunde!

Aber Kisuke Urahara ist auch ein Charakter mit einem großen Herzen. Erinnerst du dich noch an die Zeit, als er Masaki Kurosaki, Ichigos Mutter, das Leben rettete? Er schlug vor, Isshin, einen Shinigami, dauerhaft an sie zu binden, um sie zu retten. Natürlich stimmte Isshin zu, denn er war bereits in sie verliebt. Eine tolle Geschichte, was?

Schließlich können wir nicht über Kisuke Urahara sprechen, ohne sein unglaubliches Bankai zu erwähnen: Kannonbiraki Benihime Aratame. Eine riesige weibliche Figur, die ihre Umgebung nach Belieben umgestalten kann. Dadurch konnte er sogar seine Augen wieder annähen, nachdem Askin ihn vorübergehend blind gemacht hatte. Und ist er am Ende tot? Wir wissen es nicht genau, aber wir können sicher sein, dass er alles gegeben hat, damit Rukia und Ichigo ihre letzten Missionen erfüllen konnten.

Hier also ein paar Anekdoten über unseren geliebten Kisuke Urahara. Ein faszinierender Charakter, intelligent und mächtig, mit einem Herz aus Gold. Vergiss nicht, mir deinen Lieblingsmoment von Kisuke Urahara zu nennen, ich bin mir sicher, dass wir stundenlang darüber diskutieren können!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Bonusartikel, Manga-Geschenke und vieles mehr!